Link verschicken   Drucken
 

Rückerstattung der Elternbeiträge

24.04.2020

Liebe Eltern,

der Freistaat Bayern übernimmt für die Monate April, Mai und Juni die Kindergarten- und Krippenbeiträge.

Deshalb werden wir Ihnen in den nächsten Tagen die Beiträge für den Monat April zurücküberweisen. In den Monaten Mai und Juni werden wir keine Beiträge erheben und diese auch nicht einziehen.

Da sich die Dinge zur Zeit oft täglich verändern, macht es keinen Sinn einen ausführlichen Elternbrief zu schreiben. Morgen kann es schon wieder ganz anders sein.

Täglich erreichen uns E-mails vom KIGA-Verband, vom Landratsamt und von den kirchlichen Aufsichtsbehörden, die über den Sachstand informieren.

Der Beitragserstattung seitens des Freistaates Bayern jedoch ist es zu entnehmen, dass die "Rückkehr" zum Normalbetrieb sicher nicht vor Juli erfolgen wird.

Auch die Gruppe der Eltern, die einen Anspruch auf einen Platz in der Notgruppe haben, verändert sich ständig. Bei Fragen wenden Sie sich bitte einfach direkt an den Kindergarten.

Sollte Ihr Kind eine Notgruppe besuchen, bitten wir Sie den jeweiligen Beitrag an den Kindergarten zu überweisen, da diese Kinder von der Kostenerstattung ausgenommen sind.

Bei Rückfragen dürfen Sie sich gerne auch an mich (Tel.: 09323/261) wenden

 

Bleiben Sie und Ihre Familien behütet und gesund!

 

Viele Grüße aus dem Pfarramt

Paul Häberlein